Nils Koppruch – Dachgartenkonzert unter guten Sternen

Dachgarten Ü&G: Nils Koppruch

 

Einen wunderbaren Abend unter klarem Sternenhimmel über der Silhouette von Hamburg erlebten etwa 150 Zuschauer: das Dachgartenkonzert am 15.08.2009 mit Nils Koppruch und Veranda Music.

Der Dachgarten des Übel & Gefährlich in knapp 40m Höhe öffnete seine Pforten, als  die Sonne sich bereits zur Ruhe setzte, sie hatte ja auch einen fleißigen Tag hinter sich. Ein frischer Wind vom Hafen, der Blick über die Lichter der Stadt und den Rummel, eine großartige Kulisse für admine als Hamburg-Neuling!

Als Nils Koppruch zum Werkzeug griff, hatte die Dämmerung eingesetzt, ein roter Scheinwerfer sollte für den gesamten Abend die einzige Bühnenbeleuchtung bleiben, was irgendwie auch an Lagerfeueratmosphäre erinnerte.

Nils begann seinen Auftritt mit einem Stück, das aufhorchen ließ: neue Töne und Texte! Ein noch unvollständger Song über bereuhte Briefe. Es folgten „Einen Hut kaufen“, „Wort im Wasser“ und viele schöne, ältere FINK-Songs, wie „Irgendwann Regen“, „Der richtige Ort“. Besonders das Album MONDSCHEINER war stark vertreten mit „Er sieht sie an …“, „Kaltes Huhn“, „Das sie weiß“, „Straßen und Namen“. Vom letzten Album gab´s  die Klassiker „Den Teufel tun“, „Komm küssen“, „Nicht die Bienen“… Wegen der Finsternis im Zuschauerraum konnte admine leider keine Notizen machen, die Set-List ist somit nur fragmentarisch. Insgesamt war Nils Programm deutlich geprägt von einer Fink-Stimmmung, rhytmisch dynamischer, temporeiche Gitarrenpickings und Texte über Sinn und Sein. Die Hörerschaft bekam zweieinhalb neue Lieder geboten, die alle mit kräftigem Applaus belohnt wurden. Und als Intermezzo gab´s ein kleines Feuerwerk über Hamburgs Skyline – für Dich! meinte ein Besucher. Nein für Euch, erwiderte Nils.

Sicher sollte man nach 2,5 Stücken nicht allzu viel vorhersagen, aber wenn sich damit der Weg für das neue Album andeutet, dann stand er an diesem Abend buchstäblich unter guten Sternen.

Auch für Veranda Music-Fans war der Abend sicher lohnenswert, sie boten ein großartiges Konzert, musikalisch hervorragend und vielfältig.

FOTOS

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: