SAM. – „Bilder machen“ in der Galerie Slowboy

Während Nils Koppruch mit dem Trojanischen Pferd gerade bei den österreichischen Nachbarn vorbeireitet und ein wenig „kammermusikalischen Pop“ (Zitat oe3/orf.at) intoniert, werden in Düsseldorf schon gemachte Bilder gehängt für die Ausstellung „BILDER MACHEN“, die mit Vernissage am 09.10.2009 um 19:00 Uhr in der Galerie SLOWBOY startet.

 Bilder machen

Die Galeristen verkünden wie folgt:

„Der Künstler und Musiker Nils Koppruch aka. SAM. zeigt bei seiner zweiten Ausstellung in der Galerie Slowboy einen Querschnitt seiner Arbeiten aus den Jahren 2008 /2009.
Zu sehen sein werden, neben Highlights der  Ausstellung „Holz leichter machen“ (HH), „SAM. in Basel“ (CH), „Möglich ist das“ (A)  und „Ach so jetzt“ (HH) auch neue Arbeiten.
Ein weiteres Mal dokumentiert SAM. damit seinen undogmatischen Kunstansatz  und behauptet nach Umarmungsversuchungen durch die etablierte Kunstszene (Sotheby’s Auktion) und großen Presseberichten (Zeitjournal) seine Ausnahmestellung als Aktivist der so genannten „U-Kunst“ oder „Off Art“ Szene.
Als Musiker arbeitet Nils Koppruch (früher FINK) nach Ausflügen in die Filmmusik („Wasser und Seife“, „Madboy“) zur Zeit an einem neuen Soloalbum.“

 Das Beste sind die Reste? Machen wir uns ein Bild!

Weitere Bilder von der Vernissage auch bei den Slowboys


zur Großansicht auf die Bilder klicken – aufgenommen am 09.10.2009 in der Galerie SLOWBOY, mit freundlicher Genehmigung von Nils Koppruch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: